Achtung zur Zeit hauptsächlich Distanzkommunikation

Themenarbeit pro Tier 70 Euro.


Termine für Pferde sind vor Ort im Landkreis Lüneburg wieder möglich.

Infos auf Anfrage



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommunikationen

Diese Verständigung, ist ein Austausch zwischen Mensch und Tier auf der telepathischen Ebene.

Durch das gegenseitige Senden und Empfangen von Informationen, Gefühlen, Wahrnehmungen und beidseitigen

Eindrücken entsteht ein Gespräch.

Telepathie ist übersetzt ein Fühlen auf Distanz im Falle der Tierkommunikation erklärt es sich als ein Einfühlen in das Tier.


Körperscan

Bei dem Körperscan werden im Körper des Tieres Blockaden und Schmerzen nachempfunden.

Der Scan hilft Ursachen von Schmerzen und Blockaden ausfindig zu machen und manchmal sogar zu lösen.


Jede Kommunikation ist ein Unikat

Bei den Kommunikationen unterscheiden Tierart, Rasse, Alter und Charakter sehr von der Möglichkeit der

Kommunikationen. Jedes Tier wird daher individuell behandelt.

Je nach den individuellem Möglichkeiten.

Einschränkungen durch Instinkte

Der Instinkt eines Tieres kann durch Tierkommunikation nicht verändert werden,

in wenigen Fällen allerdings mit Glück umgesteuert.

Der Unterschied von Direktkommunikationen und Distanzkommunikationen

Die Direktkommunikation gibt ein ganzheitliches Bild des Tieres im Bewustseinszustand wieder.

Da der Mensch mit einem Tier im Bewusstseinszustand zusammen lebt, sollte dies wohl die bedeutendere Form des

Informationsaustausches zwischen Mensch und Tier sein.

Ilka kann hierbei z.B. feststellen, ob das Hirn richtig funktioniert oder Tiere in der Bewegung besser scannen.

Empfindungen und Zusammenhänge besser erkannt werden.  


Die Distanzkommunikation ist ein reiner Informationsaustausch mit dem Unterbewußtsein des Tieres.

Sie eignet sich sehr gut für Vorbereitungen für Tiere auf Wettkämpfe oder schwierige Situationen wie Operationen 

oder um die Beziehung zwischen Mensch und Tier zu klären.


Direktkommunikationen, inklusive Problemanalyse, Körperscan und Ergebnisorientierter Arbeit. 


Hunde in der Tierkommunikation vor Ort:


150 Euro

+ 30 Euro je weiterem Hund oder Katze aus dem Familienrudel


Andere Kleintiere auf Anfrage


Kommunikationen bei Pferden vor Ort im Stall

Direktkommunikationen, inklusive Problemanalyse, Körperscan und Ergebnisorientierter Arbeit. :

150 Euro pro Pferd


Bitte informieren Sie sich zum Preisramen individuell telefonisch.

Preise für Distanzkommunikationen:

70 Euro - 120 Euro


Organetik bei Tieren: 75 Euro - 150 Euro je nach Fall


Zur Zeit nur Themenarbeit 70 Euro

Es wird jeweils ein Problemthema bearbeitet.

z.B.

Die Gesundheit.

Das Verhalten.

Das richtige Tier aussuchen etc.